Samstag, 20. Dezember 2008

Weiter geht es

Heute Morgen habe ich eine Weihnachtskette für mich angefangen. Überall las ich von Weihnachtsketten und seit gestern Abend hatte ich etwas im Kopf, was nun umgesetzt werden muss. Eigentlich nur ganz einfache, bunte,  unrunde Perlen, aber es musste raus aus meinen Kopf. Kennt ihr das auch? Zum Glück hab ich sowas nicht oft, aber es muss um jeden Preis umgesetzt werden. Heute Nachmittag mache ich dann den zweiten Satz Perlen dafür und das müsste dann reichen. Ob die Kette auch nur im Ansatz so wird, wie ich sie im Kopf hatte, wird sich zeigen.

Hier ist nun Teil zwei der gesammelten Werke der letzen Wochenenden. Stark murrinibeeinflusst. Und es grünt in allen Tönen. ;-)

Photobucket

Photobucket

 

Diese Murrinis habe ich mit SIS-Stringern und schwarz gemacht. Das ist ein schöner Effekt. Plus SIS-Shards.

Photobucket

Photobucket

Genug grün! Schwarz mit Silber, darauf SIS. Man kann es nicht so gut erkennen, aber das ergibt feine goldige Streifen, die sogar mir gefallen.

Photobucket

Mal sehen, ob ihr als nächstes die Weihnachtskette zu sehen bekommt oder ob sie gleich in meine Asservatenkammer wandert.

Ich wünsch euch allen einen schönen vierten Advent!

Kommentare:

clacavi hat gesagt…

Britta,

ja so Etwas kenne ich auch, daß ich eine bestimmte Kette im Kopf habe, die ich dann unbedingt sofort, jetzt gleich und keine Minute später machen muss......und wehe die wird dann nicht genau so wie ich sie mir vorgestellt habe......ich bin schon sehr gespannt auf Dein Werk...

Die eingestellten Perlen finde ich mal wieder suuuper schön.....nur mit einer Farbe kann ich bei Dir überhaupt Nichts anfangen....Britta und Schwarz ????
Wie funktioniert das ???? Friederike und Schwarz = völlig oK.....hihihi

Allerliebste Weihnachtsgrüße

Friederike

gwendoline hat gesagt…

uiuiuiiiiii....heisse sache britta, dein spiel mit klarglas und stringern finde ich ganz toll....

ach herrje ich kenne das auch, wenn ich was im kopf habe, ob perle oder kette muß ich das sofort umsetzen, ich habe schon mal eine perle "geträumt", bin dann wach geworden, es war 2h30, aufgestanden hab die perle gemacht und bin wieder schlafen gegangen.....ja ja ich weiß, hier würde jetzt das smilie reingehören das sich an den kopf tippt....:-))))
by the way die perlen ist meine lieblingsperle.....


weihnachtsgrüße von

gwen

kobalt hat gesagt…

So, meine Kette ist schon seit gestern Abend aufgezogen. Und nachher bekommt sie noch einen Verschluss.
Sie ist bunt. Und als sie fertig war, musste ich immer an Katis Worte "Werk einer Irren" denken. Na ja, so irre ist sie nicht, aber für mich schon eher außergewöhnlich. Also das Foto wird kommen. ;)

Friederike... Britta und Schwarz? Du solltest mal in meinen Kleiderschrank sehen. Wahrscheinlich brauche ich das Bunt als Kontrast.
Was ich mit der Perle anstelle... Die Zeit wird es zeigen.
Aber Schwarz und Silber und SIS, das mag ich einfach.

Fröhliche Weihnachtsgrüße!

Pibbs hat gesagt…

Ja, das zwangsperlen:)) wird immer häufiger beschrieben und ist dann wirklich unausweichlich:)In Kombination mit wiederholten Reizen tritt es besonders häufig auf:))

Nun zu den Perlen... grün mag ich besonders gern... und hier in allen möglichen Grünschattierungen mit Klar und Murrinis finde ich sie besonders spannend. Am schönsten finde ich heute die schwarze Perle. Die Kombination finde ich im Moment so schön.

Auch von mir Weihnachtsgrüße

Britta

kobalt hat gesagt…

Ist Zwangsperlen eigentlich als Krankheit anerkannt? Meinst du, man kann sich damit einen gelben Schein holen? Da tun sich ja Möglichkeiten auf. :D